Am Montag, den 11.06.2018 wurde am Leutbühel der aktuelle Stand bezüglich der Quartiersentwicklung vorgestellt und Interessierten die Möglichkeit geboten mit den Planern sowie dem Bauamt Fragen zu stellen.

Wir Freiheitliche stehen ganz klar jeder Veränderung in dieser Zentralen Lage positiv gegenüber!

Es gilt aber auch die Kosten im Blick zu behalten – was ist nötig und wo beginnt die unnütze Geldverschwendung?
Die FPÖ Bregenz wird auch künftig darauf hinweisen und Verbesserungsvorschläge einbringen.